Infrastruktur

Das Urban Energy Lab 4.0 wird ein wegweisendes Labor in der Forschung, Entwicklung und Optimierung von Komponenten und Konzepten im Bereich der Energiewandlung, - verteilung, -übergabe und –speicherung, der Gebäudephysik als auch der Gebäude- und Netzautomation werden. Es agiert dabei in einer vernetzten Wissenschaftswelt für die vernetzte Stadt von morgen.

Die Stadt - n-dimensionaler Raum

Unsere heutige Gesellschaft spielt sich in zunehmend komplexeren Strukturen ab. Auch das Energiesystem Stadt wird immer komplexer.

Dabei ist die Komplexität von Gebäuden und  Bauprojekten in unüberschaubare Dimensionen gewachsen. Gebäude sind heute keine starre Hülle mehr, sondern so komplex wie der Betrieb, den sie umschließen und den sie integriert sind.

Die Stadt - energetische Kernelemente

 

Um die Stadt wieder greifbar und verständlich zu machen, muss es darum gehen die Komplexität auf Seiten der Analyse der energietechnischen Dynamik auf die wesentlichen Kernelemente zu beschränken. Die Stadt ist ein dynamisches Gesamtsystem aus Gebäude-Anlage-Nutzer-Netze. Diese Hauptbestandteile holen wir uns als reale Hardware in eine kontrollierbare Laborumgebung, um so das kompelxe Wechselspiel zu verstehen und nachhaltige Konzepte zu entwickeln.

Die Stadt im Labor

 

Die energetischen Kernelemente Gebäude-Anlage-Nutzer werden als reale Hardware in die Prüfstandsinfrastruktur mit Fassadenprüfstand, Raumklimalabor und Kältemittellabor integriert und über das Echtzeitsimulationslabor miteinander vernetzt und in unterschiedliche emulierte Umgebungen mittels Hardware-in-the-Loop Verfahren gesetzt.  So bleibt das urbane Energiesysteme mit all seinen Wechselwirkungen erhalten, Über kontrollierbare gezielte Veränderungen können Abhängigkeiten herausgearbeitet werden. Unterschiedliche Szenarien lassen sich wiederholen und die Versuchsbedingungen sind klar definiert. Trotzdem wird die Anwendbarkeit und Übertragbarkeit ins komplette reale System nicht eingeschränkt.

Gebäude

Willst Du die Stadt verändern, schau auf das Gebäude.

Versorgung

Willst Du das Gebäude verändern, schau auf die Energieversorgung.

Nutzer

Willst Du die Energieversorgung verändern, schau auf den Nutzer.

Netz

Und vergiss nicht die Wechselwirkung zwischen allem.