RWTH Aachen | Urban Energy Lab 4.0

 Das Urban Energy Lab 4.0 der RWTH Aachen ist ein aus Mitteln des Landes NRW und des EFRE gefördertes Forschungsinfrastrukturprojekt zum Aufbau einer einmaligen und hoch vernetzten Infrastruktur für die Konzeption und Analyse neuer urbaner Energieversorgungskonzepte.

News



Symposium 2020

Am 14.01.2020 fand am E.ON Energy Research Center das Urban Energy Lab 4.0 Symposium 2020 statt.

Weitere Informationen unter  Symposium 2020



Prima Klima im Labor

Das Urban Energy Lab 4.0 präsentiert sich im Rahmen des Future Lab Aachen.

https://www.futurelab-aachen.de/prima-klima-in-der-stadt/



ISH 2019

Aktualisiert: 3. Okt 2019

Das Urban Energy Lab 4.0 präsentiert sich zusammen mit dem Lehrstuhl für Gebäude und Raumklimatechnik auf der ISH 2019. Besuchen Sie uns auf der ISH vom 11. - 15.3.2019 in Frankfurt am Main. Sie finden uns im Hochschulareal Campus@ISH in Halle 10.3 Stand D41. 



Lieferung RTLab

Das Urban Energy Lab Team freut sich über die Anlieferung des Real Time Digital Simulator (RTDS) Systems, das die verknüpfende Intelligenz für das Labor liefern wird.



Kick Off

Aktualisiert: 3. Okt 2019

Unter Beteiligung des Projektträgers Jülich findet das offizielle Kick Off Treffen aller Beteiligten Institute statt. 


 

Projektvorstellung im Rahmen der Versuchshallen-einweihung Energieeffizientes Bauen

Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung der Versuchshalle für Energieeffizientes Bauen, in der ein Großteil der Infrastruktur des Urban Energy Lab entstehen wird, stellen Dr. Jérôme Frisch und Dr. Rita Streblow das Projekt vor. An der Veranstaltung haben rund 220 Gäste teilgenommen.

 



Kommunalkongress NRW 2018

Dr. Rita Streblow nimmt als Vertreterin für das Urban Energy Lab 4.0 am Kommunalkongress NRW 2018 „Smart City: Potenziale und Wege zur vernetzten Kommune“

https://www.energieagentur.nrw/klimaschutz/kommunalkongress_nrw_2018